Mutter-Tochter Wellness-Wochenende in Obertauern

Seien wir mal ehrlich, in Grunde genommen verbringen wir doch alle viel zu wenig an gemeinsamer Quality Time mit unseren Eltern. Logo, mit 18 zieht es einen in die Ferne – das Ausziehen und Abnabeln kann quasi gar nicht schnell genug gehen. Je weiter weg, desto besser. Schließlich ruft die Freiheit und Unabhängigkeit! Doch irgendwann in den Mid-Twenties ist es meist soweit, dass man wieder beginnt die gemeinsamen Tage so richtig schätzen zu wissen. Im letzten Jahr haben wir uns daher vorgenommen trotz den rund 700 Kilometern, die zwischen uns liegen, endlich wieder etwas mehr Zeit mit unseren Familien zu verbringen.steiner10\r\n\r\nCatherine und ihre Mutter haben im Frühjahr ja bereits ein paar wunderbare gemeinsame Entspannungs-Tage eingelegt. Und ich konnte vergangenes Wochenende endlich meinen Vorsatz in die Tat umsetzen uns so ging es für meine Mom und mich nach Obertauern, ins Hotel Steiner.\r\n\r\nDas Hotel und Obertauern kannte ich bereits aus dem Winter als absolutes Ski-Paradies. Einerseits wegen hervorragend präparierter, vielseitiger Pisten, imposantem Gebirgspanorama und hoher Schneewahrscheinlichkeit. Andererseits aber auch – weil das Hotel so optimal gelegen ist, dass amn quasi von der Piste aus direkt in der Whirlpool hüpfen kann.\r\n\r\nsteiner17\r\n\r\nDass Obertauern aber auch im Spätsommer beziehungsweise Herbst durchaus immer einen Besuch wert ist, das ist mir am letzten Wochenende klar geworden. Die herrliche Bergluft – immerhin liegt Obertauern stolze 1752 Meter über dem Meeresspiegel – konnten wir dem strömendem Regen sei dank leider viel zu wenig auskosten. Den großzügigen Wellness Bereich sowie die pipifeine Küche dafür umso mehr.\r\n\r\nFest steht: Im Steiner kann man sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen. Angefangen beim herrlichen Frühstücksbuffet, das mich auch dieses Mal wieder nicht nur aufgrund seiner Auswahl, sondern vor allem auch aufgrund seiner Qualität überzeugt hat: Verschiedenste Brote, Omlette, Käse, frische Säfte, allerhand Getreidesorten für Frischkornmüsli – kurzum: einfach alles was das Herz begehrt. Plus die wohl besten Waffeln der Welt.\r\n\r\nsteiner3\r\n\r\nSpätestens aber dann beim Mittagsbuffet, welches dem Frühstück in Sachen Vielfalt um nichts nachsteht, wird klar, dass man im Steiner aus dem Schlemmen quasi gar nicht mehr herauskommt. Als Kirsche auf dem Sahnehäubchen wird am Abend dann ein ganz vorzügliches 5-Gänge Genussmenü serviert.\r\n\r\nEin Glück nur dass wir irgendwann zwischendrin beim Schwimmen und Aquafitness zumindest ein paar der aufgenommenen Kalorien wieder loswerden konnten. Für alle, die es lieber etwas weniger actionreich mögen: In Terrarium, Kräutersauna, Finnischer Sauna, Dampfbad und Bergkristallgrotte hat man genug Gelegenheit sich gehörig ausschwitzen. Und anschließend kann man in einem der zahlreichen Ruhe- und Entspannungsräume die Füße hochlegen oder aber sich im BergSpa mal so richtig durchkneten lassen. Ja in Sachen Wellness überzeugt das Steiner auf ganzer Linie.\r\n\r\nsteiner32\r\n\r\nFazit:\r\n\r\nEin Wochenenden prall gefüllt mit Wellness, köstlichem Essen, gutem Wein, viel Lachen und Quatschen, vor allem über jene Dinge, die beim Telefonieren dann eben doch zu kurz kommen. Genau das war unser Vorsatz für das Wochenende in Obertauern. Abschalten, den Alltag hinter sich lassen, die Seele baumeln lassen und einfach mal nur Genießen. Was Mamas ab und zu brauchen. Und sich selbst einfach viel zu selten gönnen.\r\n\r\nJa, wir plädieren wir für regelmäßige Mama Tochter Urlaube! Und hierfür könnte es wohl kaum eine bessere Location als das Steiner geben. Denn was den Wohlfühlfaktor betrifft ist und bleibt das Hotel einfach fast unschlagbar!

Warning: mysqli_num_fields() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /WWWROOT/253109/htdocs/wp-includes/wp-db.php on line 3215