#Befearless

Angst endet, wo Mut beginnt.

So lautet der Slogan der aktuellen #BeFearless Kampagne von Samsung, die in diesem Jahr bereits in die Zweite Runde ging.

Es gibt so viele Situationen, die uns Muffensausen bereiten. Ob es nun Höhenangst ist,  die Phobie vor dem Sprechen vor einem großen Publikum oder die Panik vor dem Black Out beim Bewerbungsgespräch. Schon beim bloßen Gedanken daran, läuft es uns eiskalt den Rücken herunter.

Mein ganz persönlicher Horror: Das Sprechen vor großem Publikum. Dieser Moment, wenn es ruhig wird und plötzlich alle Augen auf dich gerichtet sind. Dein Herz immer schneller zu Pochen beginnt. Los ging dies wohl schon damale beim Vorlesewettbewerb in der Grundschule. Immerhin hatte ich da noch mein Buch in der Hand, an das ich mich während dem Vortragen panisch klammern konnte. Während Gymnasium und Studium ist es mir dann vor allem anhand „besonders kreativer Präsentationen“ gelungen, mich irgendwie durchzumogeln. Die Hochzeit einer guten Freundin, bei der ich als Trauzeugin eine kurze Rede halten musste, hab ich eigentlich nur mit viel Gin Tonic in der Blutbahn heil überstanden. Heute arbeite ich in einer Werbeagentur, wo das Präsentieren von Ideen und Konzepten vor  dem Chef oder gar Kunden mehr oder weniger an der Tagesordnung ist. And still – so überzeugt man von der eigenen Idee auch ist, sobald mich die erwartungsvollen Blicke der anderen treffen, geht es los: Das Herz schlägt schneller, der erste Schweiß sammelt sich auf der Stirn, die Stimme wird zittrig.

„Alles eine Frage der Übung“, hatte ein Lehrer einmal zu mir gesagt. Ergibt ja auch Sinn. Nur, wie lässt sich das Ganze im heimischen Wohnzimmer auch nur annähernd realitätsnah proben? Wie soll ich bitteschön üben, souverän vor einem 50-köpfigem Publikum zu sprechen?

Samsung kennt die Antwort auf diese Frage: Mit Virtual Reality. Um genau diese nämlich geht es in der #BeFearless Initiative. Virtual Reality ist tatsächlich in der Lage, uns auf diese so schwierigen Situationen vorzubereiten. Sie hilft uns, Lampenfieber in den Griff zu bekommen und Selbstvertrauen in uns und unsere Fähigkeiten zu gewinnen.

Bist auch du es Leid, dich von deinen Ängsten leiten und einschränken zu lassen? Stell dich deiner Höhenangst in einem simulierten Bungee-Sprung. Oder halte eine Hochzeitsrede vor einem riesigen Saal voller Menschen. Die Gear VR ermöglicht es dir, deine Ängste virtuell zu besiegen.  #BeFearless – Ein für alle mal.

// Sponsored Post