Pias Februar Favoriten

Ende des Monats ist gle­ich Favoriten­zeit. Hur­ra! Nach­dem es zumin­d­est von mein­er Seite zwei Monate lang keine Favoriten gab, haben sich mit­tler­weile wieder Lieblinge aus den ver­schieden­sten Kat­e­gorien ange­sam­melt. Et volià dies sind sie meine Glück­lich­mach­er aus dem Monat Feb­ru­ar.

Fash­ion

 #1 Schon im Novem­ber oder Dezem­ber hat­te ich mich beim Scrollen durch Insta­gram schock­ver­liebt in die Hand Ear­ings vom amerikanis­chen Label Young Frankk. Und zwar der­maßen, dass kurz­er­hand sämtliche „Ich bestelle nie wieder was, das von jen­seits des Atlantiks geliefert wird“ Vorsätze über Bord gewor­fen wur­den. Und schon war der Bestell­but­ton gek­lickt. Nach ein­er nicht zu kleinen Odyssee quer über den Globus (die meiste Zeit ver­bracht­en sie immer noch im Wiener Zoll) durfte ich diese Schön­heit­en endlich in meine Arme schließen. Seit­dem schmück­en sie fast täglich meine Ohren.

#2 Was tut ein vernün­ftiger Men­sch an einem grauen, eiskalten Sam­stag im Feb­ru­ar? Richtig, sich eine Son­nen­brille kaufen um damit zumin­d­est gedanklich dem Win­ter zu ent­fliehen. Wer auf coole, dur­chaus etwas aus­ge­fal­l­ene Brillen ste­ht und gle­ichzeit­ig Wert auf gute Gläs­er (Carl Zeiss) legt, der sollte sich das Label R.T.CO Berlin mal genauer anschauen. Ich habe mein Mod­ell im Com­erc Store ergat­tert.

#3 Ein weit­er­er Liebling: Das Tshirt mit State­ment Print aus der Zeit­geist Rei­he von Week­day.

Hautpflege 

#1 Ihr wisst ich bin ein riesiger Kiehls Fan. Der Ultra Facial Mois­tur­iz­er ist mein heiliger Gral. Und seit kurzem hab ich auch das Mid­night Recov­ery Konzen­trat ent­deckt. Wie der Name schon sagt, sorgt dieses Konzen­trat dafür, dass sich die Haut über Nacht erholt indem sie sich qua­si selb­st repari­ert . Speziell die so wichti­gen essen­tiellen Fettsäru­en Omega 3 und 6 stärken die Schutzbar­riere der Haut und helfen so, den opti­malen Feuchtigkeit­shaushalt der Haut zu bewahren. Mit dem feinen Laven­del Duft ist das Pro­dukt ein­fach genau meins – ich liebe es mor­gens mit einem der­maßen fresh­en und geschmei­di­gen Haut­ge­fühl aufzuwachen.

#2 Immer und über­all mit dabei: Hand­creme und Lip­pen­bal­sam von La Bruket.

Kos­metik

#1 Die näch­ste glo­r­re­iche Neuent­deck­ung stammt aus dem Hause MAC: Die Cream Colour Base. Eigentlich werde ich immer stutzig sobald man mir erk­lärt, ein Beau­ty Pro­dukt würde mehrere Zwecke erfüllen. Hier scheint es aber tat­säch­lich zu funk­tion­ieren. Ich ver­wende die Cream Colour Base eigentlich fast auss­chließlich als High­lighter. Da ich im All­t­ag aber immer sel­tener Foun­da­tion trage, liebe ich ganz beson­ders die Tat­sache dass sich das Pro­dukt dank der cremi­gen Tex­tur eben­so her­vor­ra­gend auf ungeschmink­ter Haut, wie auch über der Foun­da­tion auf­tra­gen lässt.

#2 Ide­al ist die Kom­bi mit einem Blush aus der Spec­trum Rouge Palette von Zoe­va.

Lifestyle

Mein großen Neu­jahrvorhaben: Meal Prep in meinen All­t­ag inte­gri­eren. Einzig und allein um nicht tag ein tag aus, mit einem Salat von Bil­la oder dein­er tris­ten Suppe bei Vapi­ano zu enden. Mein Ret­ter aus der Inspi­ra­tionslosigkeit: das Kochbuch A Mod­ern Way To eat. Weil ich also endlich wieder wesentlich mehr Stun­den in mein­er heimis­chen Küche ver­bringe, habe ich mich natür­lich umso mehr über Zuwachs im Gewürzre­gal gefreut. Beson­ders ange­tan hat es mir das Kurku­ma Gewürz von Son­nen­tor. Ide­al um Lin­sen-Gerichte aufzupim­pen. Von denen kann ich ger­ade gar nicht genug bekom­men!

// Affil­i­ate Links + Pro­duk­t­sam­ples