Waves Vienna 2017 – Erste Impressionen

Ende September bedeutet Waves Festival! Ein Fixpunkt im Terminkalender – alle Jahre wieder. Echte musikalische Leckerbissen quer durch alle Genres sowie einzigartige Konzert-Locations – es ist nicht zu leugnen, dass wir inzwischen riesige Fans des Waves Vienna sind.

Während sich die Line Ups großer Festivals mehr und mehr angleichen und Newcomer sowie echte Überraschungen hier inzwischen Seltenheitswert haben, gibt es beim Waves Festival noch wirklich viele Schmankerl zu entdecken. Plus: Der Großteil des Publikums ist tatsächlich der Musik wegen da, und nicht nur mit dem primären Ziel mit Piece Zeichen posierend vor cooler Kulisse das Festival Outfit zu präsentieren.

Was wir damit sagen wollen: Wer auf betrunkene Teenager und überteuertes Festival Food verzichten möchte, der sollte sich dringend mal das Waves Vienna ansehen. Denn sind wir mal ehrlich: Was ist besser, als von Kneipe zu Kneipe – oder im Falle des Waves von Kneipe zu Kirche, zu Theater, zu Pfarrsaal und von dort aus wieder in Richtung WUK – zu ziehen, auf dem Heimweg eine Käsekrainer zu verdrücken um anschließend im Freudentaumel ins eigene Bett zu fallen. Mit dem Kopf voller Eindrücke und allerhand neues „To Listen“-Material für die Spotify Playlist.

 Waves Vienna 2017

In diesem Jahr hat sich das Waves Team quasi selbst übertroffen. Nicht nur die Locations der jeweiligen Gigs schienen sorgfältig ausgewählt. Auch das Line Up hatte es durchaus in sich.

Aus unserer Sicht eindeutige Highlights waren sicherlich die Auftritte in der Gamechanger Church. Eine Wahnsinns-Location! Herausragend war hier einerseits vor allem der Komponist Lubomyr Melnyk, der am Freitagabend sein Publikum mit imposanten Piano-Klängen begeisterte. Andererseits Wandl, der am Folgeabend in der Canisiuskirche im 9. Bezirk, seine Beats zum Besten gab. Spoiler alert: Ein etwas detaillierter Bericht zu diesem Gig wird noch folgen.

Aber auch andere Künstler waren ein regelrechter Genuss anzuhören und anzusehen: Fortuna Ehrenfeld etwa, die Australierin E^ST sowie Zeal & Ardor.

Wir sagen Danke an das komplette Waves Team für ein formidables Wochenende. Macht weiter so!

Warning: mysqli_num_fields() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /WWWROOT/253109/htdocs/wp-includes/wp-db.php on line 3215